Schlagwort: Heinz-Peter Schwertges

Gökay Akbulut, linke Spitzenkandidatin in Bruchsal

24. Februar 2016  Allgemein, Veranstaltungsberichte

Bruchsal war am Dienstagabend den 23.02.2016 Station für Gökay Akbulut, die Spitzenkandidatin der Linken zur Landtagswahl am 13.März. Die 33-jährige Politologin mit türkisch-kurdischem Migrationshintergrund kam im Alter von 9 Jahren nach Deutschland und vertritt ihre Partei im Mannheimer Stadtrat.
Nach der Begrüßung der mehr als 40 Besucher durch Detlef Beune, den Sprecher des seit gut 2 Jahren bestehenden Linke-Ortsverbandes in der Barockstadt, ergriff zunächst Heinz-Peter Schwertges, der Bruchsaler Wahlkreiskandidat der Linken, das Wort. Das Vorgehen der Türkei gegen die Kurden, die Haltung der Bundesregierung dazu und die Geheimniskrämerei um das Freihandelsabkommen TTIP waren seine Themen. Ganzen Beitrag lesen »

Gemeinsame Presseerklärung des Alevitischen Kulturvereins Bruchsal und des Ortsverbandes DIE LINKE Bruchsal: Den türkischen Bombenkrieg gegen die kurdischen Autonomiegebiete beenden! Schwertges: PKK legalisieren!

04. August 2015  Allgemein, Pressemitteilungen

Der Alevitische Kulturverein in Bruchsal und DIE LINKE Bruchsal diskutierten über die aktuellen Ereignisse in der Türkei und Kurdistan. Nach dem IS-Terroranschlag im türkischen Suruc mit mehr als 30 Toten ging die türkische Regierung unter Präsident Erdogan massiv gegen die kurdische Freiheits- und türkische Demokratiebewegung vor: Stellungen der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) im Nordirak und Syrien wurden bombardiert. In vielen Städten der Türkei kam es zu Repressalien und Verhaftungen sowie zu mehreren Todesopfern, das Risiko eines Bürgerkrieges steigt. Ganzen Beitrag lesen »

100% SOZIAL. Was will DIE LINKE? Diskussionsveranstaltung der Partei DIE LINKE. Bretten zur Bundestagswahl 2013

09. September 2013  Allgemein, Pressemitteilungen

Die LINKE.Bretten lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Diskussionsveranstaltung zur Bundestagswahl mit der Karlsruher Bundestagsabgeordneten Karin Binder und dem Direktkandidaten der LINKEN zur Bundestagswahl im Wahlkreis Karlsruhe-Land Heinz Peter Schwertges ein. Die Veranstaltgung findet am Mittwoch, den 18.09.13, um 19.00 Uhr im Restaurant Simmelturm in der Withumanlage 7, 75015 Bretten, statt.

Geplant ist ein kurzes Einleitungsreferat von Karin Binder zu den Kernthemen des Bundestagswahlprogramms ’100% SOZIAL’, zu dem die Bürgerinnen und Bürger im Anschluß ihre persönlichen Fragen stellen können.

Heinz-Peter Schwertges wird über den Widerstand gegen den “Tag der Schulen” des ABC-Abwehrregiments 750 “Baden” berichten, an dem am 17. und 18. September hunderte Schüler auf den Bruchsaler Eichelberg “gekarrt” werden, um dem Image- und Rekrutierungsproblem der Bundeswehr entgegenzuwirken.

Wir freuen uns über die rege Teilnahme aller politsch Interessierten.

DIE LINKE.Bretten beim Kraichgau-Ultralauf „night 52“

08. Juli 2013  Meldungen, Pressemitteilungen

Am kommenden Samstag wird DIE LINKE.Bretten beim 52-km-Ultralauf „night 52“ starten und schickt ihren Bundestagskandidaten Heinz-Peter Schwertges mit der Startnummer 35 ins Rennen. „Wir haben uns für die kommende Bundestagswahl viel vorgenommen,“ so Schwertges. DIE LINKE wirbt für einen sozial-ökologischen Politikwechsel, bei dem u.a. der Niedriglohnsektor beseitigt, prekäre Beschäftigungsverhältnisse bekämpft und ein gesetzlicher Mindestlohn von anfangs 10 € eingeführt werden soll. Die Energiewende muss durch den sofortigen Ausstieg aus der Atomwirtschaft und dem Umstieg auf 100 % erneuerbare Energiequellen zügig umgesetzt werden. Dabei sollen nicht wie bisher die Profitinteressen der Energiekonzerne und der Energiehunger der Großverbraucher nach billigen Strom von der Politik bedient werden, sondern Umwelt und Normalverbraucher profitieren. Schwertges: „Da freue ich mich, dass ich beim Brettener „night 52“ zeigen kann, dass wir nicht nur politisch ehrgeizige Ziele verfolgen, sondern auch was ich sportlich drauf habe. Ich strebe für die 52 Kraichgaukilometer eine Zeit von deutlich unter 5 Stunden an.“

Brettener LINKE eröffnet Wahlkampf

04. Juni 2013  Allgemein, Pressemitteilungen

Zu einer öffentlichen Veranstaltung anlässlich der beginnenden Bundestagswahlkampfes lädt der Ortsverband Bretten der Partei DIE LINKE für Donnerstag, den 13. Juni um 19 Uhr in das Lokal “Haus d’ Mediterran” (Melanchthonstrasse 80) ein. Vorstellen wird sich dort Heinz-Peter Schwertges, der Bundestagskandidat der LINKEN für den Wahlkreis Karlsruhe-Land. Heinz-Peter Schwertges ist 53 Jahre alt, von Beruf Gärtner und lebt in Ubstadt-Weiher. Seit vielen Jahren ist er nicht nur politisch und gewerkschaftlich, sondern auch sportlich aktiv: als Marathonläufer weiß er gut, wie notwendig es ist, Ausdauer und einen langen Atem zu haben. Im Rahmen der Veranstaltung wird er die zentralen Positionen der LINKEN zur Bundestagswahl vorstellen: soziale Gerechtigkeit, den Kampf gegen die Allmacht der Banken und Konzerne sowie die Sicherung von Frieden und Umwelt stehen dabei im Mittelpunkt.

Wichtig ist es der Brettener LINKEN, die allgemeinen Ziele der Partei immer wieder in einen Zusammenhang mit aktuellen Bewegungen zu stellen. Deshalb ist als zweiter Referent des Abends Michael Kaufmann, Sprecher der Initiative “Baden gegen Stutgart 21” geladen. Er wird über den gegenwärtigen Stand des ausufernden Milliardenprojekts “Stuttgart 21”, den nach wie vor möglichen und notwendigen Widerstand dagegen und die Profitinteressen bestimmter Immobilien- und Baukonzerne an dem Stuttgarter Tiefbahnhof sprechen.