Veranstaltungen

LINKE Infostand in Bretten – am 8. Juli 2017, ab 8:30 Uhr

07. Juli 2017  Meldungen, Veranstaltungen

Am Samstag den 08.07.2017 findet ab 08:30 Uhr der nächste Infostand auf dem Marktplatz, Bretten zum Thema Bildung statt.

Bei diesem Stand geht es um verschiedene Punkte wie fehlende Kita-Plätze, gesundes Schulessen, ein kostenloses Schülerticket aber auch Weiterbildung für erwachsene Personen.

Der Ortsverband Bretten freut sich über Ihr Kommen und über interessante Gespräche. 

Kein Herz für Miethaie!Wir beißen zurück!

Der Ortsverband Bretten und OB-Kandidat Schwertges klären die Bürger am 24.05. mit einer tollen Aktion auf dem Martkplatz über die derzeitige Wohnsituation in Bretten auf

Imposant und bedrohlich reckt and diesem Mittwochnachmittag ein großer, gieriger Raubfisch sein Haupt in die Höhe. Die vorbeilaufenden Bürger fragen sich, was es damit auf sich hat.

Vier Meter groß ist er und eindrucksvoll fletscht er seine Zähne: Mit ihrem aufblasbaren Riesenhai haben die Linken einen echten Hingucker in der Innenstadt platziert. An ihrem Stand der landesweiten Aktion „Miethaie zur’Fischstäbchen” machen die tatkräftigen Genossen auf die derzeitige Wohnsituation im Land und in Bretten aufmerksam.

Linken-Sprecher Torsten Uschner ist gemeinsam mit Bundestagskandidat Klaus Huska, Brettens designiertem OB-Kandidat Heinz-Peter Schwertges anwesend. Gemeinsam und solidarisch kämpfen Sie ehrenamtlich für eine Wohnpolitik.
 „Wir werden gesehenund die Leute fangen an nachzudenken”,
zeigt sich Torsten Uschner, sprecher der Brettener Linken überzeugt. Ganzen Beitrag lesen »

Miethaie aufgepasst, hier kommt die Linke!

Aktion für den sozialen Wohnungsbau mit riesigem aufblasbarem Hai

 

Brettener Linke machen  am 24.05. mit origineller Aktion auf die kritische Wohnsituation aufmerksam

Deutschland liegt europaweit unter den Armutsgefährdeten auf Platz fünf derer, die fast die Hälfte ihres Einkommens für ihre Miete aufbringen müssen.
Wohnen wird zunehmend unerschwinglich. Fünf Millionen Haushalte können selber nicht mehr für die Bezahlung ihrer Miete aufkommen.
Die Zahl der vorhandenen 3 Millionen Sozialwohnungen (1990) hat sich in den vergangenen Jahren bundesweit auf mindestens 1.3 Millionen reduziert. Ein ähnliches Bild zeigt sich in Baden-Württemberg und auch in Bretten.
Mit einer landesweiten angelegten Kampagne „Miethai zu Fischstäbchen“ macht der Landesverband der LINKEN unter der Leitung von Sarah Mirow, Mitglied des Landesvorstandes der LINKEN, auf diese Situation aufmerksam und informiert auch in Bretten am Mittwoch, 24.5.2017 von 14 – 18 Uhr auf dem Marktplatz.
Die Aktion mit dem 4 Meter großen (aufblasbaren) „MietHaifisch“ wird unterstützt vom LINKEN-Bundestagwahlkandidaten Klaus Huska und dem OB-Wahl-Kandidaten Heinz-Peter Schwertges sowie Mitgliedern des Kreisverbandes der LINKEN.

09. April 2017  Veranstaltungen
Die nächsten Termine:
12.04.17 Ortsverbandssitzung Bretten in Bretten-Diedelsheim, Steinzeugstrasse 17 (Beginn 19:00h)
17.04.17 Ab 08:00h Stand der LINKEN in Oberderdingen auf dem    Marktplatz.

Veranstaltungen im Herbst

23. Juli 2016  Allgemein, Veranstaltungen

Liebe Genossen und Genossinnen,
bei der letzten OV-Sitzung der Brettener Linken wurde ein Aktionsplan und Termine für den Herbst im Ortsverbandsgebiet beschlossen.

Euch allen zur Kenntnis:

16.09.  Linke Sommerfest

17.09.Infostand Marktplatz Bretten.Thema Werkverträge Leiharbeit

21.09.  OV-Sitzung zum Thema OB-Wahlen Bretten

25.09. Infostand sulzfeld

22.10.  Infostand Marktplatz Bretten.Thema Rente

06.11. Infostand Oberderingen.

Uhrzeiten und Einzelheiten werden noch bekanntgegeben.

TTIP und Bretten: erfolgreiche Aktion des Linken-Ortsverbandes

23. Juni 2016  Allgemein, Veranstaltungen

Mit einem Info-Stand zum transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP war der Brettener Ortsverband der LINKEN am Samstag, dem 18. Juni auf dem Brettener Marktplatz präsent. Die Aktion war gut vorbereitet: die lokale Presse brachte bereits mehrmals im Vorfeld Ankündigungen und der Ortsverband hatte in eigenes Flugblatt zum Thema erstellt. Darin wurde auf mögliche Auswirkungen von TTIP auf Bretten eingegangen. Was wird aus den Stadtwerken, was aus dem öffentlichen Bildungssektor, was aus den Entscheidungsbefugnissen des demokratisch gewählten Gemeinderates, fragten die Brettener LINKEN. Ganzen Beitrag lesen »

Die Linke zur Kommunalpolitik

Zu einem kommunalpolitischen Stammtisch lädt der Brettener Ortsverband der Partei DIE LINKE für Mittwoch, den 18. Mai um 19.00 h in die Gaststätte Lucullus (Pforzheimer Straße) ein. Dabei wird Stadtrat Hermann Fülberth über aktuelle kommunale Themen berichten. Wie geht es weiter auf der Sporgasse?, Was ist los mit der Breitbandverkabelung? Bewegt sich Bretten nach vorne oder nach rückwärts? Gäste sind herzlich willkommen, eine rege Diskussion ist erwünscht.

Jan van Aken in Bretten

03. Februar 2016  Veranstaltungen

Der bekannte bundesdeutsche Politiker und Bundestagsabgeordnete der Partei DIE LINKE Jan van Aken kommt zu einer Wahlkampfveranstaltung des Ortsverbandes der Partei DIE LINKE nach Bretten. Er wird am 16.02.2016 um 19.00 Uhr in der Pizzeria Ristorante “Simmelturm” (Georg-Wörnerstraße Withumanlage 7) über Fluchtursachen, Waffenexporte und ungerechten Weltwirtschaftshandel referieren. Darüber hinaus wird es auch über die aktuelle Flüchtlingsproblematik gehen. Unser Wahlkreiskandidat Valeri Kalaschnikow wird an dieser Veranstaltung ebenso teilnehmen und sich vorstellen.
Auch für DIE LINKE in Bretten ist somit die heiße Phase des Wahlkampfes eingeläutet. Der Ortsverband ist außerdem in den nächsten zwei Samstagen, also 06.02.2016 und 13.02 am Marktplatz in Bretten anzutreffen. Auch aktuelles Wahlkampf-, Informationsmaterial ist dort verfügbar.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Die Linke Kreis Karlsruhe setzt ein sportliches Zeichen zur Solidarität mit Flüchtlingen beim Fußballturnier „Kicken gegen Rassismus“

Die Linke Kreis Karlsruhe tritt gemeinsam mit Flüchtlingen in einem Team bei Fußballturnier in Bühl an
Am Samstag, den 4. Juli,  fand das Freizeitfußballturnier „Kicken gegen Rassismus“ im Ludwig-Jahn-Stadion in Bühl statt. Insgesamt 28 Teams nahmen diesen Tag zum Anlass, um gemeinsam ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus zu setzen. Vor 250 Besuchern trotzten die Teams der trockenen Hitze. Unter der Regie von Ortsverbands-sprecher Christoph Mack und Genosse Uwe Gabriel hatte Die Linke Kreis Karlsruhe kurzfristig ein schlagkräftiges Team aufgestellt, das aus einer Mischung aus Parteimitgliedern, Sympathisanten und Flüchtlingen bestand. Obgleich die Mannschaft sportliche Erfolge verbuchen konnte, stand an diesem Tage die Freude am gemeinsamen Spielen und die politische Aufklärungsarbeit im Vordergrund.
Abseits des Platzes gab es verschiedene Infostände, an denen sich die Besucher zum Thema Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung informieren konnten. Außerdem wurden aktuelle Flüchtlingskampagnen und Menschenrechtskampagnen thematisiert.
Auch für Verpflegung und musikalische Unterhaltung war gesorgt.
Letztlich war dieses Fußballfest ein voller Erfolg und eine Demonstration für die Solidarität und die Toleranz, welche als soziale Werte und Grundpfeiler unserer demokratischen Staatsprinzipien niemals in den hintegrund treten dürfen.
Die Linke bedankt sich auch beim Veranstalter, dem Sozialen Zentrum Caracol.

Bernd Riexinger kommt nach Bruchsal

13. Mai 2015  Veranstaltungen

Am 12.6.15 um 19.00Uhr findet im Bürgerzentrum Bruchsal eine Veranstaltung des KV Karlsruhe der Partei DIE LINKE und des OV Bruchsal der Partei DIE LINKE mit dem Bundesparteivorsitzenden Bernd Riexinger statt.

Inhaltlich wird die Kampagne der LINKEN “Das muss drin sein” den Schwerpunkt bilden.

1.  Befristung und Leiharbeit stoppen.
2. Existenzsichernde Mindestsicherung ohne Sanktionen statt Hartz IV.
3. Arbeit umverteilen statt Dauerstress und Existenzangst.
4. Wohnung und Energie bezahlbar machen.
5. Mehr Personal für Bildung, Pflege und Gesundheit.